BTG
BTG BAUTREUHAND GMBH
PROJEKTENTWICKLUNG - IMMOBILIEN Ihr Partner seit 1975

Anforderungsprofil

Soweit der Anbietende nicht selbst Eigentümer ist, wird mit Unterbreitung des Angebotes der schriftliche Nachweis erbeten, dass der Anbieter direkt vom Grundstücks-, Objekt-, Projekteigentümer mit dem Verkauf beauftragt ist.

Angebote ohne Beibringung der Verkäuferlegimitation führen nicht zum Erstnachweis.

Eventuell mit dem Eigentümer vereinbarte Provisionsregelungen sind im Zuge eines Angebotes zu benennen.

Wenn Sie ein geeignetes Objekt anbieten wollen , teilen Sie uns bitte mit, dass Sie selbst vom Eigentümer beauftragt sind oder dass Sie über ein eindeutiges "Mandat" (Alleinauftrag) Eigentümer zur Vermarktung verfügen.

Allgemein:

  • Stadtplanauszug mit Standorteinzeichnung
  • Lageplan M 1:1000
  • ggf. Bebauungsplan, Bauvoranfrage, Baugenehmigung (falls vorhanden), Planunterlagen
  • Flächenangaben getrennt nach Wohn- und Gewerbeflächen
  • Kaufpreisvorstellung

Bestandsimmobilien:

  • Betreiberverträge
  • Laufzeit der Miet- Pachtverträge
  • Kaufpreis
  • Nutzflächenangabe

Senden Sie uns einfach eine e-mail an folgende Adresse info@btg-immobilien.de oder rufen Sie uns persönlich
unter Tel. +49 (0
)921 23995 an.

Wir nehmen auch gerne Ihr Angebot per Fax. unter Fax. +49 921 83674 entgegen.

Ihre Angebote werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Mindestanforderung an die wichtigsten Eckdaten der angebotenen Objekte:

  • Auszug aus dem Ortsplan (Makro- und Mikrostandort)
  • Fotos
  • Lageplan M 1:1000, mit Darstellung des Objektes
  • Vollständige Adresse
  • Flächenangaben getrennt nach Nutzungsarten
  • Anzahl der Einheiten, getrennt nach Gewerbe- und Wohneinheiten
  • Anzahl der Garagen, Stellplätze, getrennt nach Tiefgaragen- oder oberirdischen Stellplätzen
  • Baujahr
  • Planunterlagen
  • Mieterliste
  • Mietvertragsdauer - Mietrestlaufzeit
  • Ist-Jahresnettokaltmiete, nach Miet- und/oder Pachtflächen
  • Soll-Jahresnettokaltmiete, nach Miet- und/oder Pachtflächen
  • Modernisierungsmaßnahmen oder Angaben zu evtl. Reparaturstau
  • Kaufpreisvorstellung

Nach erhalt der Eckdaten erhalten Sie innerhalb von fünf Tagen Nachricht und ggfs.  besprechen wir gemeinsam die weitere Vorgehensweise mit dem Ziel einer Regelung des Vertragsverhältnisses zwischen der BTG Bau Treuhand GmbH und dem Anbieter.

Die BTG Bau Treuhand GmbH ist von nationalen und internationalen Investoren beauftragt, Investments nach konkreten Anforderungsprofilen zusammen zustellen.

Sofern eine Offerte den Anforderungen entspricht und das Vertragsverhältnis zwischen der BTG Bau Treuhand GmbH und dem Anbieter geregelt ist, wird von uns ein Kurzexpose mit einem individuellen Angebot erstellt und als Kurzexpose unseren potentiellen Investoren gezielt mit einer Empfehlung und mit einer entsprechenden Bedenkzeit vorgelegt.

Nach positiver Reaktion und einer Interessensbekundung (LOI) erfolgt die Prüfungsphase (Due Dilligence) durch den Investor. Bei negativer Reaktion wird das Objekt einem weiteren Investor angeboten.

In der Prüfungsphase wird das Objekt von Repräsentanten des Investors wirtschaftlich, technisch, steuerlich und rechtlich geprüft und begutachtet. Dies ist mit hohen Kosten verbunden. Deshalb vereinbaren Investor und Verkäufer in dieser Phase Exklusivität für eine Zeitschiene von 4 bis sechs Wochen, d.h. während dieser Phase/Zeitschiene erhält der Investor vom Verkäufer das alleinige Recht, das Objekt anzukaufen.
Nach positivem Abschluss der Prüfungsphase finden Abschlußverhandlungen statt und ggfs. wird der Kaufvertrag beurkundet.
Die Zeitachsen werden in der Regel bestimmt durch die Komplexität und die Größe des Objekts.

Übersandte Angebotsunterlagen werden nicht an den Absender zurückgeschickt.